Oberwaltersdorf: Stehaufmandln eröffnen neue Location. „Im Bett“ mit den Stehaufmandln heißt es am Donnerstag, 12. Oktober, in der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf. Seit 30 Jahren begeistern die beiden mit ihrem Wiener Schmäh und sind nun der erste offizielle Programmpunkt des neuen Konzepts der neu konzipierten Veranstaltungslocation in Oberwaltersdorf.

Erstellt am 12. Oktober 2017 (11:07)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Nachdem es in den letzten Jahren ruhig um die  Bettfedernfabrik war, wurde kürzlich die „Wiederbelebung“ des Veranstaltungszentrums gefeiert. Ab sofort locken Woche für Woche die Stars der heimischen Kabarett- und Musikszene zum neuen niederösterreichischen Zentrum der gediegenen Unterhaltung, wo jede Menge Gags und cooler Sound ihre Heimstätte gefunden haben.

Konzept von „All inclusive Kabarett und Musik“ vorgestellt

Der Eigentümer, die Marktgemeinde Oberwaltersdorf, hat dem Event-Center wieder Atem eingehaucht. „Wir haben uns ein neues Konzept überlegt, um wieder viele spannende und unterhaltsame Veranstaltungen nach Oberwaltersdorf zu bringen“, so VP-Bürgermeisterin Natascha Matousek, die zahlreiche Ehrengäste zur Eröffnung geladen hatte.

„Sich rundum wohlfühlen ist bereits beim Auftaktabend Programm“, hießen VP-Bürgermeisterin Natascha Matousek, Susanne Minichsdorfer, die gekonnt durch den Abend führte, sowie Sabine Hauger und Harry Diem als Management-Verantwortliche die rund 400 Eröffnungsgäste bei der Eröffnung herzlich willkommen.

Hauger, die für den Event-Bereich verantwortlich ist, stellte ihr Konzept von „All inclusive Kabarett und Musik“ vor. Künftig soll an zahlreichen Spieltagen ein kombiniertes Angebot von Unterhaltung und Kulinarisch die Besucher nach Oberwaltersdorf locken. Im Ticket-Preis der Kabarett- und Musikveranstaltungen ist auch ein Menü, die Garderobe und eine kleine Überraschung enthalten. Die Veranstaltungen finden entweder in der großen Veranstaltungstage, dem neu getauftem „Bett“ oder in der Dachgalerie, dem so genannten „Himmelbett“ statt.

Gary Milano

Die Eröffnungsgäste – darunter Bezirkshauptmann Heinz Zimper, LAbg. Josef Balber, LAbg. Christoph Kainz sowie zahlreiche Politiker aus Oberwaltersdorf und Umgebung, sowie ein Großaufgebot an Künstlerinnen und Künstlern die noch dieses Jahr oder im kommenden Jahr in Oberwaltersdorf auf der Bühne stehen, wie Angelika Niedetzky, Thomas M. Strobl, Lydia Brenner-Kasper und Tricky Nicki –  durften sich nicht nur über gelungenes get-together mit Buffet und grandioser Unterhaltung – u.a. mit den Jazzophonikern – freuen, auch die Taufe der Bettfedernfabrik-Halle auf den Namen „Im Bett“ sowie maßgeschneiderte Auftritte von Chris Lohner, Stefan Haider, den Comedy Hirten, der Dornrosen und von Viktor Gernot standen am Programm.

Die letzteren boten auch eine Weltpremiere: Die Dornrosen und Viktor Gernot begeisterten zusammen musikalisch.

Karten für die Stehaufmandln am 12. Oktober gibt es hier!

Alle Programmpunkte der Bettfedernfabrik Neu finden sich auf: http://www.bettfedernfabrik-oberwaltersdorf.com/