Bereits 100 Infizierte in Berndorfer Pflegeheim. Die Zahl der Corona-Infizierten im Pflege- und Betreuungszentrum Berndorf (Bezirk Baden) ist auf 100 angestiegen. 69 der 108 Bewohner und 31 Mitarbeiter wurden positiv getestet, teilte ein Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Dienstag mit.

Von APA / NÖN.at. Update am 22. Dezember 2020 (11:33)
Symbolbild
Seasunandsky, Shutterstock.com

Die Einrichtung sei weiterhin behördlich geschlossen, berichtete Bernhard Jany von der NÖ Landesgesundheitsagentur. Die Bewohner würden regelmäßig ärztlich visitiert, alle bisher nicht Infizierten würden täglich einem Antigentest unterzogen. Das Personal mache zudem dreimal wöchentlich PCR-Tests, die den Bewohnern auch auf freiwilliger Basis zur Verfügung stünden.

Unterdessen schrumpfte der Cluster in einem Zentrum in Bad Vöslau (Bezirk Baden). Die Zahl der erkrankten Mitarbeiter verringerte sich hier um drei auf acht. 19 Bewohner galten als frisch genesen, 19 weitere wurden weiterhin als erkrankt registriert. Der Sprecher der Landesrätin erklärte, dass ähnliche Zahlen auch in anderen Heimen im Bundesland zu finden seien.