Bezirkshauptmann sagt „Adieu“. Heinz Zimper tritt in wenigen Tagen in den Ruhestand.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 26. März 2018 (07:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Heinz Zimper tritt in wenigen Tagen in den Ruhestand.
Heinz Zimper nimmt von der Bezirkshauptmannschaft Abschied und tritt in die Pension.
 
Philipp Grabner

Nur noch wenige Tage trennen den Badener Bezirkshauptmann Heinz Zimper von seiner Pension. Denn mit 1. April übernimmt Verena Sonnleitner, Bezirkschefin in Mistelbach. Aus diesem Grund bat die Badener NÖN den scheidenden Bezirkschef Zimper, der zuvor in Wiener Neustadt, Neunkirchen, Krems oder auch Scheibbs tätig war, zum ausführlichen Gespräch.

Heinz Zimper tritt in wenigen Tagen in den Ruhestand.
Philipp Grabner

Darin erzählt er über seinen Führungsstil, was einen Bezirkshauptmann auszeichnet, welchen Ratschlag er seiner Nachfolgerin auf den Weg geben möchte und wie sein Verhältnis zu Journalisten war und ist.


Mehr dazu