Bilder auf PC belasteten Mann schwer

Ein 72-Jähriger wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt.

NÖN Redaktion Erstellt am 02. Juli 2021 | 04:10
Symbolbild Hacken Computer Computerkriminalität Laptop
Symbolbild
Foto: Shutterstock.com, REDPIXEL.PL

Wegen Vergewaltigung und Besitz von pornografischen Darstellungen Minderjähriger wurde jetzt ein 72-jähriger Mann zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Vorwurf: Der Mann soll 2018 ein 15-jähriges Mädchen aus dem Familienkreis vergewaltigt haben.

Der Pensionist bekannte sich für die Bilddateien auf seinem PC schuldig, bestritt aber jeglichen Übergriff auf das Mädchen. Er sei nie mit der 15-Jährigen länger alleine gewesen und könne sich auch nicht erklären, wie es zu den Vorwürfen gekommen ist.

Die pornografischen Bilder von Minderjährigen auf seinem Computer erklärte der Mann damit, dass man beim Surfen im Internet halt auch auf solche Bilder stoße. „Man schaut halt als Mann“. Allerdings fanden sich auf seinem PC rund 700 einschlägige Bilder. Der Prozess ging größtenteils unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.