Generationenwechsel im SP-Gemeindevertreterverband. Daniel Pongratz löst Franz Gartner an der Spitze des SP-Gemeindevertreterverbandes im Bezirk Baden ab.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. Juli 2021 (03:05)
Staffelübergabe: Daniel Pongratz übernimmt von Franz Gartner.
SPÖ Gemeindevertreterverband, SPÖ Gemeindevertreterverband

Nach 19-jähriger Tätigkeit als GVV-Vorsitzender im Bezirk hat Landtagsabgeordneter a.D., Traiskirchens Vizebürgermeister Franz Gartner, seine Funktion bei der Bezirkskonferenz des Gemeindevertreterverbandes zurückgelegt.

Die Delegierten wählten mit der fulminanten Zustimmung von 100 Prozent den Pottensteiner Bürgermeister Daniel Pongratz zum neuen Bezirksvorsitzenden des Verbandes.

Der gesamte Vorstand wurde neue aufgestellt. Dem neuen Vorsitzenden stehen vier Stellvertreter zur Verfügung. Diese sind Traiskirchens Bürgermeister Andi Babler, der Mitterndorfer Ortschef Thomas Jechner, Landtagsabgeordnete Karin Scheele aus Enzesfeld und Bürgermeister Hans Trink aus Teesdorf. Bezirksparteivorsitzender Andreas Kollross dankte Franz Gartner für den jahrzehntelangen Einsatz an der Spitze des GVV, freut sich über den Generationenwechsel und wünscht Pongratz und dem gesamten neuen Team viel Erfolg in den neuen Funktionen. Pongratz betonte: „Ich bin überwältigt über 100 Prozent Zustimmung der Delegierten und nehme diese ehrenvolle Aufgabe für unsere Gemeinden und Gemeindevertreter im Bezirk Baden mit viel Freude und Demut an. Ein großer Dank gilt meinem Vorgänger Franz Gartner, der 19 Jahre lang die Geschicke bravourös gelenkt hat.“

Franz Gartner gratulierte ebenfalls: „Heute ist diese Aufgabe wesentlich schwieriger zu bewältigen als früher, weil die SPÖ im Bezirk die Mehrheit verloren hat. Ich bin mir aber sicher, dass Daniel mit neuen Ideen erfolgreich arbeiten wird“.