Motorradfahrer von Pkw gestreift und schwer verletzt. Ein Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag nach einer Kollision mit einem Pkw im Bezirk Baden gestürzt und schwer verletzt worden, berichtete die Polizei.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 17. Juli 2021 (09:49)
Symbolbild
Shutterstock.com, Kodda

Der 59-jährige Wiener war von Bad Vöslau in Richtung Großau unterwegs. Ein entgegenkommendes Auto geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr. Der Wagen streifte das Bein des Bikers. Der 59-Jährige stürzte über das Motorrad und über die Leitschiene in den Straßengraben.

Er soll laut Polizei "schwerste" Verletzungen erlitten haben. Per Notarzthubschrauber wurde der Wiener ins AKH geflogen.