Pkw erfasste Motorrad in Traiskirchen. Die 29-jährige Bikerin wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und verletzte sich dabei schwer.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 18. August 2020 (10:37)
Symbolbild
Shutterstock.com, Dmitry Surov

Auf der L156 in Traiskirchen (Bezirk Baden) ist am Montag eine 29-jährige Lenkerin mit ihrem Motorrad von einem während eines Ausweichmanövers hinter ihr fahrenden Pkw erfasst worden. Die Frau war nach Polizeiangaben auf die Windschutzscheibe des Autos geschleudert worden und landete schließlich auf der Straße. Die Bikerin wurde mit schweren Verletzungen in das Landesklinikum Baden eingeliefert.

Ereignet hatte sich der Verkehrsunfall in der Nähe einer Baustelle. Ein Lkw hatte angehalten, die 29-Jährige und der vor ihr ebenfalls mit einem Motorrad fahrende Lebensgefährte verringerten die Geschwindigkeit und wichen nach links aus. Die Lenkerin des Pkw, eine 82-Jährige aus dem Bezirk Mödling, fuhr ebenfalls am stehenden Lastwagen vorbei, erfasste dabei aber das Bike der 29-Jährigen mit der Front ihres Wagens.