Lions Club Baden spendete über 2,5 Millionen Euro. Lions Club Baden Helenental ist 50 Jahre. Am 3. Mai jährte sich zum 50. Mal die Übergabe der Charter-Urkunde.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 24. Mai 2020 (05:52)
Übergabe der Charter-Urkunde 1970 durch W. R. Bryan, den damaligen Präsidenten von Lions International, an den Badener Gründungspräsidenten Adolf Salzmann.
NOEN

Ein halbes Jahrhundert ist seit der Gründung vergangen – was geblieben ist: die Vision, ganz im Sinne der internationalen Gründungsväter „persönlich, rasch und unbürokratisch“ Mitmenschen zu helfen. Die Erfolgsbilanz: Über 2,5 Millionen Euro an Unterstützung, die verteilt werden konnten.

Mit einem stilvollen Konzert im Obstgarten des amtierenden Präsidenten Herwig Schneider hat das Jubiläumsjahr im Herbst begonnen. „Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen machte uns jetzt allerdings die Coronvirus-Pandemie einen Strich durch die weitere Eventrechnung“, bedauert Schneider. So musste auch die die Gala mit dem Philharmonischen Orchester Györ unter Dirigent Norbert Pfafflmeyer im Casino Baden mit 400 Gästen auf 2021 verschoben werden.

Gegründet wurde der Lions Club Baden Helenental am 19. Februar 1970, als 24.000ster Club dieser weltweiten Institution. Knapp drei Monate später, am 3. Mai 1970, erfolgte im Kurhaus Baden die feierliche Übergabe der Charter-Urkunde. Was folgte, ist eine 50 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte. Durch unzählige Veranstaltungen und Aktivitäten konnten Gelder in großem Umfang aufgebracht werden.

„Konzerte, Flohmärkte, Vorträge, sportliche Veranstaltungen, der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende Oldtimer-Grand-Prix und nicht zuletzt die Punschhütte, die alljährlich am Hauptplatz von uns höchst erfolgreich bespielt wird, waren und sind wesentliche Einnahmequellen und die Voraussetzung dafür, effizient und zielorientiert helfen zu können“, sagt Scheider. Über ein Jahrzehnt hat sich die bisher größte Auslandshilfsaktion des Clubs erstreckt – jene für die Kinderkrebsklinik in der bulgarischen Stadt Plovdiv. Untrennbar mit dem Lions Club Baden Helenental ist auch die Geschichte des Vereins Hilfswerk Baden verbunden. Kunst und Kultur wurden seit den 90er Jahren immer wesentlicher. Politische Themen wurden in Diskussionen und Vorträgen abgehandelt – alles im Dienst der guten Sache. Insgesamt 119 Mitglieder waren in den 50 Jahren des Bestehens bisher registriert. 16 Mitglieder waren es bei der Gründung. Aktuell beträgt der Mitgliederstand 41.