Musikverein Ebreichsdorf sorgt für gute Laune

Erstellt am 31. März 2022 | 05:55
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8314189_bad13musikverein_ebreichsdorf
Der Musikverein Ebreichsdorf in voller Pracht.
 
Foto: privat
36 Musiker rückten durchschnittlich 25 Mal im Jahr aus und proben dafür rund 45 Mal.
Werbung
Anzeige

Ebreichsdorf Historische Aufzeichnungen haben gezeigt, dass es in Ebreichsdorf bereits Anfang der 1920er Jahre einen „Musikverein“ gegeben hat. Eine traditionelle, beim NÖ Blasmusikverband gemeldete Blaskapelle, gibt es jedoch erst seit der Gründerversammlung des „Musikverein Ebreichsdorf“ am 20. Oktober 1985.

Auf dieser Versammlung wurde Mirko Maryschka zum ersten Obmann gewählt. In der Funktion des Kapellmeisters wurde der aus Pitten stammende Musikschullehrer Josef Lielacher mit ins Boot geholt. Er unterrichtete an der Musikschule Ebreichsdorf-Seibersdorf. Nach dem viel zu frühen Ableben von Josef Lielacher übernahm Rudolf Jursitzky für knapp 20 Jahre das Amt des Kapellmeisters. Für sein Engagement und sein Wirken wurde er zum Ehrenkapellmeister des Musikvereines Ebreichsdorf ernannt. Seit 2014 bis zum heutigen Tage bekleiden die zwei jungen, dynamischen und talentierten Dirigenten Mathias Koller und Michael Schiefert gemeinsam den Kapellmeisterposten und sind stets um das aufstrebende musikalische Niveau der Kapelle bemüht.

Josef Schindlauer gab Anstoß zum Musikerheim

Die längste Wirkungsperiode als Obmann durchlebte der zum Ehrenobmann ernannte Josef Schindlauer. Unter seiner Leitung wurde Anfang der 2000er Jahre ein eigenes Musikerheim errichtet. Die Kapelle bekam neue Uniformen. Seit 2013 bis heute leitet Obfrau Gabriele Schiefert die Organisation des Vereines in enger Zusammenarbeit mit ihrer Stellvertreterin Barbara Ostermayer. Unter dem Stabführer Anton Lukas tritt die Kapelle seit 1994 zu Marschmusikbewertungen an und hat in den vergangenen Jahrzehnten bereits etliche herausragende Leistungen (auch in der Kunststufe) erzielen können.

Der Musikverein Ebreichsdorf zählt zurzeit 36 aktive Musiker und sechs Marketenderinnen im Alter von 16 bis 80 Jahren. „Für gute Laune sorgt der Musikverein Ebreichsdorf bei seinen zahlreichen, schwungvollen Auftritten bei diversen Festen in der Heimatgemeinde und Umgebung“, weiß Obfrau Schiefert. Durchschnittlich seien es 25 Ausrückungen im Jahr, wofür die Musiker ca. 45 Mal im Jahr gemeinsam proben.

Weiterlesen nach der Werbung