Abstimmung läuft in Baden

Erstellt am 16. Februar 2022 | 05:13
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8286336_bad07af_wildrosenrotkaeppchen_05_1.jpg
Wildrosen „Rotkäppchen“. Ein Teil der Sammlung könnte künftig im Rosarium eine neue Heimat finden, sollten sich die Bürger dafür entscheiden.
Foto: psb/c.kollerics
Bürger sollen über ein Vorhaben entscheiden.
Werbung

Sollte Baden die Impfquote von 80 Prozent erreichen, wird, wie berichtet, ein Teil der Bundesprämie dazu genutzt, ein Bürgerprojekt für die Stadt umzusetzen.

Drei Projekte stehen zur Wahl. Die Abstimmung ist von 14. Februar bis 14. März geöffnet – „wählen Sie Ihr Herzensprojekt zum Sieger!“, ruft die Stadtführung zur Teilnahme auf. Projekt 1 sind Wasserspiele für Kinder beim Leopoldsbad unter dem Motto „Cool Places for Cool Kids“. Das Projekt 2 möchte die Wildrosen-Sammlung von Rudolf Geschwind im Rosarium beheimaten. Und Projekt 3 ist ein Outdoor-Fitnessbereich in Baden mit gratis Workouts vom Anfänger bis zum Geübten. Abstimmen kann man via baden.at oder einfach die Coupons unten auf dieser Seite ausfüllen und abgeben.

Werbung