Besuchsverbot im Marienheim in Baden aufgehoben. Besuchsverbot nach Auftreten von 21 Covid-Fällen seit wenigen Tagen aufgehoben.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 10. März 2021 (03:23)
Das Casa Marienheim. 
Fussi

Insgesamt 21 Covid-19-Fälle wurden seit Februar im Pflegewohnhaus Casa Marienheim in Baden verzeichnet. Die Einrichtung war daher bis vor kurzem für alle Besucher gesperrt. Ausnahmen waren jedoch gemäß gültiger Covid-Verordnung weiterhin möglich.

„In der Casa Marienheim ist das Besuchs-Verbot bereits wieder aufgehoben“, erklärt Casa-Pressesprecher Walter R. Kneitschel am Freitag auf NÖN-Anfrage. Gut angelaufen sei die Impfphase. Phase 1 mit der Immunisierung von Teil 1 und 2 sei laut Kneitschel absolviert, weitere Impftermine seien in Planung. Derzeit wurden im Pflege-Wohnhaus Marienheim 56,45 Prozent der Mitarbeiter und 84,62 Prozent der Bewohner geimpft.

„Ziel ist es, bis Ende 2021 eine Durch-Impfungsrate von 90 Prozent plus in allen Casa Pflege-Wohnhäusern bei Mitarbeitern und Bewohnern zu realisieren“, erklärt der Sprecher. Trotz der jüngsten Corona-Fälle verfüge man „über ein sehr professionelles Covid-19-Krisen-Präventions-Programm“ und habe damit bisher die Casa Pflege-Wohnhäuser „gut durch diese sehr herausfordernden Zeiten gesteuert“, sagt er.