Baden: Einbruch in Krabbelstube geklärt

Erstellt am 09. April 2018 | 07:29
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kindergarten Kinder Zeichnen Malen Symbolbild
Foto: Pixabay
Werbung

Anfang Jänner war ein vorerst unbekannter Täter in eine Kinderbetreuungseinrichtung am Erzherzog Rainer Ring in Baden eingebrochen. Der Einbrecher hatte das Türschloss abgedreht und einen geringen Geldbetrag aus der dortigen Handkassa gestohlen. Kriminalbeamte der Stadtpolizei konnten allerdings bei der Tatortbearbeitung eine DNA-Spur sicherstellen.

Wie die Stadtpolizei Baden informiert, führte diese Spur jetzt zur Ausforschung des Täters: Es handelt sich um einen 42-jährigen Mazedonier. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Werbung