Brandmelder verhindert Inferno in Badener Tiefgarage

Automatische Brandmeldeanlage in Tiefgarage schlug wegen brennender Decke auf einer Harley Alarm.

Aktualisiert am 02. September 2021 | 16:39

Sonntagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt zu einem TUS-Alarm alarmiert. Auslöser war die automatische Brandmeldeanlage einer Wohnhausanlage im Badener Stadtzentrum.

Eine Decke auf einem in der Tiefgarage abgestellten Motorrad war unbekannter Weise in Brand geraten, weshalb einer der dortigen Rauchmelder Alarm auslöste. Die Feuerwehr rückte sofort mit Tanklöschfahrzeug und Drehleiter aus. Sie sichtete in der Tiefgarage, wie gerade ein Brand entstand. Da die brennende Decke im Bereich vom Kraftstofftank einer Harley Davidson lag, nahmen die Feuerwehreinsatzkräfte sofort einender Pulverlöscher in der Garage zur Brandbekämpfung. In kürzester Zeit war so die weitere Gefahr gebannt.

440_0008_8166930_bad35af_ffbs_brand_baden_003.jpg
Mit Wärmebildkamera wurde die Harley auf Glutnester kontrolliert.
Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt

„Hier zeigte sich wieder, wie wertvoll automatische Brandmeldeanlagen für eine Früherkennung sind. Durch das schnelle Erkennen des Brandes und dem raschen Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt wurde Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehrsprecher Stefan Schneider. „Gerade Brände in Tiefgaragen zählen zu den gefährlichsten Einsätzen der Feuerwehr“, weiß er.

Da sich laut dem eingetroffenen Besitzer der Harley gar keine Batterie im schon länger abgestellten Motorrad befinde, könne man nicht von einem technischen Defekt ausgehen. „Der Verdacht von Brandstiftung oder Fahrlässigkeit durch eine Fremdperson steht im Raum“, sagt Schneider. Daher wurden die Polizei nachgefordert und die Brandschutzbeauftragten verständigt. Bis Redaktionsschluss stand keine Brandursache fest.

440_0008_8166924_bad35af_ffbs_brand_baden_010.jpg
Die Einsatzkräfte nahmen die gratis Pizzas dankend an.
Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt

Die Feuerwehr würdigt in dem Zusammenhang die Wertschätzung ihrer Arbeit am Tatort in der Badener Innenstadt: „Einige Anwohner kamen direkt zur Einsatzstelle, um sich für das schnelle Eingreifen bei uns zu bedanken. Aber auch der Chef der Pizzeria San Marco in der Beethovengasse kam vorbei und bot gratis Pizzas für unsere Einsatzkräfte an“, bedankt sich der Feuerwehrsprecher.

www.ffbs.at

Umfrage beendet

  • Hast Du eine, bzw. würdest Du eine automatische Brandmeldeanlage bei Dir Hause installieren?