Berndorferin gibt Kräuterworkshops. Ob Getränk, Salat oder Aufstrich: Sivlia Rosenberger zeigt‘s vor.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. Mai 2020 (04:34)
Breaking The Walls/shutterstock.com

Silvia Rosenberger, Kräuterpädagogin aus Berndorf, veranstaltet ab sofort in Zusammenarbeit mit regionalen Ab Hof Läden oder Vereinen wie Lamasté Lamatrekking in Pfaffstätten oder dem Hof Schwechatbach in Alland wieder ihre Kräuterworkshops.

Silvia Rosenberger vertraut auf die Kraft der Kräuter.
privat

Silvia Rosenberger sagt über diese: „Gerade in den vergangenen Wochen hat bei vielen Menschen, vor allem auch der jüngeren Generation, ein Umdenken stattgefunden. Gesundheit, Natur- und Umweltschutz sind aktuelle Themen. Aber gerade beim frischen Kochen, beim Bewusstwerden, welche Produkte saisonal und regional bei uns vorkommen, ist vielfach Aufholbedarf vorhanden. Und gerade dabei möchte ich mit meinen Kräuterworkshops ansetzen. Ich möchte zeigen, wie herrlich Wildkräuterküche schmecken kann, wie schnell und einfach es geht und wie viel Freude das Suchen, Pflücken und Verarbeiten machen kann.“

Kräuterstrudel, Blütensalate und Aufstriche stehen genauso am Plan, wie ein Kräuterbrot, Blütendesserts oder ein Wiesensprudler. Mehr dazu und zu den Terminen unter:

www.lebensquell-kraeuter.com/works hops-termine/