48-Jähriger bei „Wheelie-Training“ verletzt

 Sonntagnachmittag verletzte sich ein 48-Jähriger aus Ebreichsdorf (Bezirk Baden) bei einem „Wheelie-Training“ in der Steiermark schwer.

Erstellt am 31. Oktober 2021 | 19:12
Motocross Motorrad Enduro
Foto: NOEN, Symbolbild

Gegen 15:30 Uhr nahm der 48-Jährige auf einem Übungsgelände an einem sogenannten „Wheelie-Training“ teil. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Mann mit dem Motorrad von der Fahrbahn abgekommen sein und zwei Bäume gestreift haben. Durch den Aufprall wurde er schwer verletzt. Der Mann wurde von Rettungskräften ins LKH Graz gebracht.