Alko-Lenker baute Unfall vor Kindergarten

Ein Alko-Lenker sorgte in Ebreichsdorf (Bezirk Baden) Montagfrüh am ersten Schultag für einen Unfall und Aufregung.

Erstellt am 06. September 2021 | 13:32
Ebreichsdorf  Alko-Lenker baute Unfall vor Kindergarten
Foto: Thomas Lenger/monatsrevue.at

In den Morgenstunden des ersten Schultages passierte kurz vor 6 Uhr auf der B16 im Ortsgebiet von Ebreichsdorf ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Lenker rammte mit seinem Fahrzeug einen parkenden Pkw und schleifte diesen einige Meter mit, ehe die Fahrzeuge zum Stillstand kamen. Dabei wurde beim Unfallwagen ein Vorderrad aus dem Fahrzeug gerissen. Der Unfall ereignete sich direkte bei der Zufahrt zum Kindergarten in der Wiener Straße. 

Augenzeugen berichten, dass sich der Unfallverursacher beim Aussteigen kaum auf den Beinen halten konnte. Der offensichtlich alkoholisierte Mann begann sofort zu schimpfen und ging auch auf die verständigte Polizeistreife los. Einen Alko-Test verweigerte der Mann, er soll laut seinen Aussagen keinen Führerschein haben. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste die Unfallfahrzeuge bergen und ausgelaufene Betriebsmittel binden. 

Nach dem Unfall fiel der Mann mehrfach im Stadtzentrum auf. „Er taumelte auf der Straße herum und hielt dort mehrere Fahrzeuge an. Dabei kam es zu mehreren gfährlichen Szenen“, berichtet ein Anrainer, der schließlich neuerlich die Polizei verständigte.