Nicht angezogene Handbremse führte zu Feuerwehreinsatz. Am Freitag parkte ein Pensionist sein Fahrzeug vor einem Supermarkt in Ebreichsdorf.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 24. April 2021 (20:14)

Der Mann vergaß beim Aussteigen die Handbremse des Pkw anzuziehen. Während der Mann in dem Geschäft seinen Einkauf tätigte, rollte der Wagen auf dem leicht abschüssigen Parkplatz quer über mehrere Parkplätze und den Randstein in eine Regenrinne. Zum Glück befanden sich keine Personen und Fahrzeuge auf dem Parkplatz und somit wurde niemand verletzt und keine weiteren Fahrzeuge beschädigt. Der Mann musste die Feuerwehr Ebreichsdorf zu Hilfe rufen. Diese konnte den Wagen mittels Kran wieder auf die Parkfläche zurückbringen und er konnte die Fahrt fortsetzen.