Pkw kam von Fahrbahn ab: Lenker blieb unverletzt

Ein Pkw Lenker kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Straßenschild und kam im Graben zum Liegen.

Erstellt am 30. August 2021 | 07:30

Aus vorerst ungeklärter Ursache kam ein Pkw Lenker mit seinem Fahrzeug auf der B16 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf, kurz nach dem Magna Racino Kreisverkehr auf der linken Straßenseite von der Fahrbahn ab. Der Wagen des Mannes prallte gegen ein Verkehrsschild und wurde von der Fahrbahn in den Graben geschleudert.

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, nachkommende Lenker alarmierten die Einsatzkräfte. Der Lenker hatte großes Glück, er blieb unverletzt. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste den Unfallwagen bergen. Ein durchgeführter Alko-Test beim Unfalllenker war positiv, dem Mann wurde noch vor Ort der Führerschein abgenommen.