Pkw prallte gegen Betonleitwand

Erstellt am 04. Oktober 2022 | 10:42
Lesezeit: 2 Min
In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr und Rettung auf die A3 bei Ebreichsdorf ausrücken.
Werbung
Anzeige

Großes Glück hatte ein ungarischer Pkw-Lenker kurz vor Mitternacht. Der Mann wollte laut eigenen Angaben eine Hasen ausweichen und kam mit seinem Pkw ins schleudern. Er prallte mehrmals gegen die Betonleitwand und quer über die Fahrbahn, ehe der Wagen am Mittelstreifen zum Stillstand kam.

Nachkommende Fahrzeuglenker alarmierten die Einsatzkräfte. Der Lenker erlitt Verletzungen im Gesicht und wurde von Sanitätern des Samariterbund Ebreichsdorf versorgt. Er wollte jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallwagen wurde nach der polizeilichen Aufnahme von der Feuerwehr Ebreichsdorf mittels Kran geborgen. 

Werbung