Rehbock blieb in Zaun hängen: Feuerwehr half!

Die Feuerwehr Ebreichsdorf (Bezirk Baden) musste am späten Freitagabend einen Rehbock aus einer Notlage befreien.

Erstellt am 19. Mai 2018 | 08:05
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf zur Tierrettung alarmiert: Passanten berichteten, dass in der Schulgasse im Zaun des Volksschulgartens ein Rehbock fest steckte.

Die alarmierten Florianis mussten das Tier mittels hydraulischem Rettungsgerät aus seiner Notlage befreien. Nachdem der Rehbock von einem Jäger begutachtet worden warm brachten die Feuerwehrmänner das Tier auf ein Feld, wo sie es frei ließen.

Der Rehbock zögerte erst kurz, ergriff danach aber die Flucht vor seinen Rettern zurück in die freie Wildbahn.

www.monatsrevue.at