Volksschüler sammeln Müll. Auch die Ebreichsdorfer Schulen beteiligten sich an der Flurreinigungsaktion

Von Thomas Lenger. Erstellt am 31. März 2019 (17:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Müll sammeln anstatt in der Schule zu lernen hieß es auch heuer wieder für die Volksschüler der Ebreichsdorfer Schulen. Die jungen Umweltschützer beteiligten sich mit großer Begeisterung an der bereits traditionellen Aktion. Am Freitagvormittag wurden Handschuhe, Warnwesten und Müllsäcke ausgeteilt und die Grünflächen im gesamten Gemeindegebiet gereinigt.

Auch die 1b der Volksschule Ebreichsdorf war mit vollem Einsatz dabei. Im Anschluss gab es von der Stadterneuerung Ebreichsdorf am Marktplatz eine Stärkung mit Getränken und Würstel, ehe es wieder zurück auf die Schulbank ging. 

www.monatsrevue.at