Ehrung für Badener. Hohe Ehrungen des Landes erhielten Stadtpfarrer Pater Amadeus Hörschläger und NÖN-Kulturchef Thomas Jorda.

Erstellt am 03. Juli 2014 (07:01)
NOEN, NLK Johann Pfeiffer
…NÖN-Kulturchef Thomas Jorda mit Landeshauptmann Erwin Pröll.

Für seine langjährigen Verdienste auf dem Gebiet der Seelsorge erhielt Stadtpfarrer Ehrenkanonikus Konsistorialrat Amadeus Hörschläger das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. NÖN-Chefredakteur-Stellvertreter Thomas Jorda wurde für seine verdienstvolle journalistische Tätigkeit mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland ausgezeichnet.

Jorda habe „in seiner langjährigen Arbeit als kritischer jedoch konstruktiver Berichterstatter den qualitativen und quantitativen Entwicklungsprozess im Bereich Kunst und Kultur in Niederösterreich mit speziellen Informationskampagnen in bester Weise dokumentiert und transportiert“, lobte Landeshauptmann Erwin Pröll: „Er konnte auf diesem Weg auch das Interesse für moderne Kunst wecken und hat als Bühnen- und Buchautor sein eigenes künstlerisches Potenzial bewiesen.“