Autobatterien in Alland gestohlen

Erstellt am 21. August 2021 | 06:44
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8153657_bad33af_wertstoof_alland.jpg
Das Allander Wertstoffsammelzentrum war Opfer von Einbrechern. Die Polizei war den Tätern aber schon auf den Fersen.
Foto: privat
Rumänisches Diebestrio von Polizei nach Einbruch in Wertstoffsammelzentrum gefasst.
Werbung

In der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch überkletterten drei rumänische Staatsbürger das Tor zum Wertstoffsammelzentrum in Alland.

Die Diebe hatten von St. Pölten her eine Einbruchsspur durch Niederösterreich gezogen und wurden schon von der Polizei observiert. Ein Polizeihubschrauber über Klausen-Leopoldsdorf kreisend beobachtete das Tun der Diebe, die es auf die alten Autobatterien abgesehen hatten, um daraus das Blei zu gewinnen.

Als die drei Männer eine Wohnung im Wiener 23. Bezirk betreten haben, klickten die Handschellen.

Werbung