Kollision und Mehrfach-Auffahrunfall in Ebreichsdorf. Am Mittwoch musste die Feuerwehr Ebreichsdorf gleich zu zwei Verkehrsunfällen ausrücken .

Von Thomas Lenger. Erstellt am 24. September 2020 (11:12)

Gegen 5 Uhr Früh kam es auf der B210 im Kreuzungsbereich mit der Autobahnabfahrt der A3 zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Dabei wurden beide Lenker verletzt und mit dem Samariterbund Ebreichsdorf und dem Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste die schwer beschädigten Fahrzeuge bergen. 

Am Nachmittag musste dann die Feuerwehr neuerlich zu einem Unfall ausrücken. Diesmal auf die B16 im Bereich des Magna-Racino Kreisverkehr. Dort kam es zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste eines der drei Fahrzeug mittels Kran bergen. 

www.monatsrevue.at