Wohnhausbrand in Weikersdorf

Zu einem Brand in einer Wohnhausanlage im Badener Stadtteil Weikersdorf musste am Ostersonntag die Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf ausrücken.

Erstellt am 01. April 2018 | 18:32
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf stellte sich heraus, dass in einer der Wohnungen ein Brand ausgebrochen war. Einige Hausbewohner mussten von den ebenfalls alarmierten Rettungskräften und vom Notarzt mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung versorgt werden. Die Feuerwehreinsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. In der betroffenen Wohnung entstand jedoch aufgrund der Brandeinwirkung enormer Sachschaden.