Enzesfeld-Lindabrunn: Polizei klärt Treibstoffdiebstahl

Erstellt am 30. März 2022 | 05:17
Lesezeit: 2 Min
Treibstoff Tankdeckel Treibstoffdieb Dieseldieb Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock.com, Grandpa
Ein Mann hat auf einem Lagerplatz in Enzesfeld-Lindabrunn Alarm ausgelöst. Auf der Videoüberwachung war erkennbar, wie er mit zwei vollen Benzinkanister das Areal verließ. Die Beamten der Polizei Hirtenberg nahmen die Ermittlungen auf.
Werbung

Der Unbekannte hatte rund 40 Liter Treibstoff im Wert von damals ca. 80 Euro gestohlen. Den Sprit saugte er mit einer mitgebrachten Pumpe von den abgestellten Baufahrzeugen ab. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Bei den weiteren Erhebungen konnte schließlich ein 61-jähriger arbeitsloser Mann als Täter ausgeforscht werden.
Im Kellerabteil seiner Wohnung waren beide Treibstoffkanister. Ein Kanister war leer, der zweite mit ca. 22 Liter vollgefüllt. Er wurde vorläufig sichergestellt. Trotz der eindeutigen Beweislage leugnet der Verdächtige. Er wird angezeigt.

Werbung