Eventtipps im Bezirk Baden.

Von Gundi Gliewe. Erstellt am 29. März 2019 (12:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
bad14g-koll.jpeg
Das Koll-Trio gibt am Sonntag, 7. April um 19.30 Uhr ein Konzert im Haus der Kunst in Baden.
privat

KOLL-TRIO

Am Sonntag, 7. April gibt das Koll-Trio in Baden im Haus der Kunst um 19.30 Uhr ein Konzert mit Werken von Rolla, Busch, Bartok und Dvorak. Das Trio besteht aus: Vater Heinrich Koll, ehemaliger Solobratschist bei den Wiener Philharmonikern und den Töchtern Patricia und Alexandra, die beide auch professionelle Musiker sind. Neben  regelmäßigen Konzertzyklen, vielen Auftritten im In- und Ausland unternahmen sie schon Tourneen durch die südöstlichen Bundesstaaten der USA und Japan.

BUCHPRÄSENTATION ROMAN SANDGRUBER

Am Donnerstag, 4. April um 19 Uhr präsentiert Roman Sandgruber im Theater am Steg in Baden sein Buch "ROTHSCHILD: Glanz und Untergang des Wiener Welthauses". Gestützt auf umfangreiche Recherchen im Londoner Rothschild-Archiv zeichnet er ein meisterhaftes Bild vom Aufstieg und Schicksal des österreichischen Zweigs dieser Familie. Freier Eintritt, Anmeldung in der Stadtbücherei oder unter office@buecherei-baden.at.

DENKMALSPAZIERGANG

Gegossen in Bronze, verewigt in Stein: Die Denkmäler Badens erzählen von Großereignissen, Verzweiflung und Not, vom Wunsch nach Gesundheit und Wohlergehen oder von Erinnerungen an herausragende Persönlichkeiten. Fragen zu den Anlässen für die Errichtung dieser bildhauerischen Kunstwerke, den Schöpfern und den Auftraggebern können bei einem Stadtspaziergang am 7. April mit Christine Triebnig-Löffler geklärt werden. Den Abschluss bildet eine Gespräch mit Künstler Peter Kozek im Arnulf Rainer Museum bei Rosé Frizzante. Treffpunkt ist der Theaterplatz um 14 Uhr. Tickets und Anmeldung im Beethovenhaus unter 02252/86800-630 sowie tickets@beethovenhaus-baden.at.

MATINEE RUDOLF MAURER

Warum hieß früher die Pelzgasse "Unter dem Schwarzen Mönchhof" und die Marchetstraße "Hinter dem Schwarzen Mönchhof"? Antworten dazu und viele andere Geschichten erzählt Dr. Rudolf Maurer au seinem neuen Buch "Die Schwarzen Mönche und die Stadt Baden" am Sonntag, 7. April um 10.30 Uhr im Theater am Steg in Baden. Eintritt frei!