Motorradfahrer machte sich nach Unfall aus dem Staub

Erstellt am 11. Mai 2015 | 15:58
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
MUN_5235.jpg
Foto: NOEN, ED - Pongracic
1000 PS starkes Motorrad landete im Graben - vom Lenker fehlte allerdings jede Spur...
Werbung
Die Einsatzkräfte fanden am Unfallort auf der L138 nur das beschädigte Motorrad im Straßengraben vor. Vom  Lenker fehlte jede Spur. Auch das Kennzeichen war abmontiert worden.

Eine Augenzeugin berichtete, dass sich der Mann am Sozius eines weiteren Motorradfahrers aus dem Staub gemacht hätte. Beim Gestürzten dürfte es zu keinen schwerwiegenden Verletzungen gekommen sein.

Auf Anordnung der Polizei wurde die verunfallte Maschine von der FF Pottenstein geborgen und abtransportiert. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden.

Werbung