Person in Traiskirchen bei Garagenabfahrt eingeklemmt

Gestern, in den Mittagsstunden des 4. Dezembers 2021, kam es zu einem Zwischenfall auf einem Grundstück in Traiskirchen.

Erstellt am 05. Dezember 2021 | 11:34
Lesezeit: 1 Min

Aus unbekannter Ursache geriet ein PKW in einer Garagenabfahrt ins Rollen und prallte in weiterer Folge gegen die seitlich verlaufende Mauer der Abfahrt. Dabei wurde der Lenker, welcher noch versuchte das Fahrzeug zu stoppen, zwischen Fahrertüre und Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem die Besatzung des erstankommenden Vorausrüstfahrzeuges das Fahrzeug durch anziehen der Feststellbremse und Unterkeilen der Vorderräder gegen ein weiteres abrollen gesichert hatten, wurde der PKW mit den nachgerückten Kräften händisch an der Hinterachse angehoben und seitlich um ca. einen Meter versetzt. Dadurch konnte der unbestimmten Grad verletzte Lenker befreit werden. Dieser wurde noch bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und anschließend an diesen übergeben.

Nach Abtransport des Verletzten durch den ASBÖ Traiskirchen/Trumau, wurde der PKW noch die Einfahrt hochgezogen und gesichert abgestellt.

Anzeige