Unfall im Baustellenbereich der A3 bei Ebreichsdorf. Ein Pkw kam auf der A3 von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betonleitwand

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 24. April 2021 (20:20)

Am Samstag kam es auf der A3 im Baustellenbereich zwischen Ebreichsdorf Nord und Münchendorf zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw Lenker aus Wien kam mit seinem Fahrzeug im einspurigem Bereich von der Fahrbahn ab, fuhr über die Asphaltkante und die abgefräste Fahrbahn und prallte gegen eine Betonleitwand, ehe das Fahrzeug in der Baustelle zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde dabei verletzt und von Sanitätern des Roten Kreuz versorgt sowie anschließend ins Krankenhaus gebracht. Während der Versorgung des Verletzten war die Fahrbahn gesperrt. Daher musste die alarmierte Feuerwehr Ebreichsdorf über die abgefräste Fahrbahn zufahren. Die Feuerwehr musste den schwer beschädigten Wagen mittels Kran bergen.