Neuer Vize und ein Ehrenbürger in Ebreichsdorf

Erstellt am 20. Mai 2022 | 05:42
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8359180_bad20eb_noch_mal_ehrenbuerger_zeilinger.jpg
Der neue Vizebürgermeister Christian Pusch, Ehrenbürger Johann Zeilinger, Bürgermeister Wolfgang Kocevar.
Foto: Lenger
Christian Pusch, SPÖ, wurde zum neuen Vizebürgermeister gewählt. Johann Zeilinger bekam Ehrenbürgerschaft verliehen.
Werbung
Anzeige

Die Gemeinderatsmitglieder wählten am 12. Mai einen neuen Vizebürgermeister, nachdem Johann Zeilinger (SPÖ) sein Mandat zurückgelegt hatte. Von 33 Gemeinderätinnen und Gemeinderäten wählten 26 Christian Pusch zum neuen Vize-Ortschef. Pusch hatte bisher die Agenden des Finanzstadtrates inne.

Er bedankte sich für das Vertrauen und versprach, im Interesse der Bürger der Stadt weiterhin seine politische Arbeit fortzusetzen. Er dankte auch seinem Vorgänger Johann Zeilinger für dessen Arbeit für die Stadtgemeinde und Bürgermeister Wolfgang Kocevar, SPÖ, für die bisherige gute Zusammenarbeit.

Zur neuen Stadträtin für Bildung, Kindergärten, Schulen und Horte wurde mit 28 von 33 Stimmen Birgit Reininger, SPÖ, gewählt. Nach der Sitzung folgte eine Überraschung für Zeilinger. Stadtchef Wolfgang Kocevar hatte einen Festakt mit vielen Gratulanten organisiert, in dessen Mittelpunkt Johann Zeilinger stand. Im Rahmen der Festsitzung überreichte Kocevar dem ehemaligen Vize die Ehrenbürgerschaft.

Besondere Anerkennung für 42 Jahre Kommunalpolitik

Zeilinger war 42 Jahre in der Kommunalpolitik tätig, davon 22 Jahre als geschäftsführender Gemeinderat und Stadtrat und 10 Jahre als Vizebürgermeister. Kocevar war sichtlich bewegt, bei den Dankesworten rang der Stadtchef mit den Tränen.

Gratulationen gab es auch von der Bürgerliste, die Zeilinger einen Geschenkskorb überreichte. Von der parteifreien Gemeinderätin Andrea Körper bekam der ehemalige Vizebürgermeister ein Porträt überreicht, welches von ihr selbst gemalt wurde.

Auch die Freiwilligen Feuerwehren der Stadtteile, der Samariterbund und der Musikverein Ebreichsdorf gratulierten. Zeilinger. Gekommen war auch Pottensteins Bürgermeister Daniel Pongratz in seiner Funktion als SPÖ-Gemeindevertreterverbandsobmann im Bezirk Baden. „Ich danke dir für deinen Einsatz im Namen der SPÖ-Bezirksorganisation für deinen Einsatz für die Bürger“, sagte Pongratz.

Der Musikverein Ebreichsdorf ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, dem frisch gebackenem Ehrenbürger der Stadt ein Ständchen zu bringen. Im Anschluss an die Sitzung gratulierten viele dem neuen Ehrenbürger persönlich, ehe es ein Buffet für die Gäste der Festsitzung gab.

Werbung