Stadtmarketing Baden vor neuer Ära

Erstellt am 20. April 2022 | 05:14
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8333566_bad16af_jeitler_cincelli.jpg
Carmen Jeitler-Cincelli übergibt die Leitung des Stadtmarketing. Foto: zVg
Foto: Foto: zVg
Team des Stadtmarketing Baden stellt sich neu auf. List folgt auf Jeitler-Cincelli.
Werbung

Seit 2014 ist ÖVP-Stadträtin und Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli ehrenamtlich Obfrau des Stadtmarketing Baden. Zahlreiche Projekte konnten in diesen acht Jahren umgesetzt werden. Von der Einführung der Baden Gutschein Card, über die Gründung des Lifestyle-Magazins Baden Passion, die Neuaufstellung der Baden Bonus Card bis hin zur Organisation dutzender Veranstaltungen. Nun aber stellt sich das Team des Stadtmarketing Baden neu auf.

Damit der Erfolgsweg fortgeführt wird und neue Akzente gesetzt werden können, wurde bereits vorgesorgt. „Wir freuen uns, ein tolles Team rund um Ulrike List gefunden zu haben, das nun unsere Nachfolge antritt. Einige engagierte Mitglieder werden auch im neuen Vorstand mitarbeiten. Ich möchte mich bei allen bedanken, die den Weg zur Belebung unserer Innenstadt und des Unternehmensstandorts Baden mit uns gegangen sind“, so Jeitler. Am Mittwoch findet die Generalversammlung mit der Neuwahl statt, nön.at wird über das Ergebnis berichten.

„Unser Erfolgsrezept war immer unternehmerisches Denken kombiniert mit kreativem Schaffensdrang.“
Carmen Jeitler-Cincelli

Carmen Jeitler-Cincelli und ihr Team haben das Stadtmarketing damals von David Wilsons Vorstand übernommen und personell komplett neu aufgestellt. „Durch die Unterstützung der Stadtgemeinde war es möglich, eine Halbzeitkraft aufzunehmen und so die vielen Projekte umzusetzen, die wir uns vorgenommen haben. Mit Romana Mares haben wir dafür eine großartige Mitarbeiterin gefunden und können heute eine absolute Erfolgsbilanz ziehen“, so Jeitler. Die Zahl der Mitglieder hat sich verdreifacht. „Unser Erfolgsrezept war immer unternehmerisches Denken kombiniert mit kreativem Schaffensdrang. Dazu kam die enge und wertvolle Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsservice der Stadt. Ich möchte mich herzliche bei dem Dreamteam bedanken, dass das alles möglich gemacht hat“, sagt Jeitler.

Das Stadtmarketing Baden ging aus der Werbegemeinschaft Baden hervor. Gegründet wurde diese von den Gebrüdern Krebs. Textilhändler Ernst Krebs war laut Erzählungen der erste Obmann ab etwa 1970.

Werbung