Ferienbetreuung: Bezirk Baden ist bereit für Sommer

Erstellt am 07. Juni 2022 | 20:00
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8380550_bad23af_meerjungrauwrokshop
Am 27. August findet im Strandbad Baden wieder ein Meerjungfrauenworkshop von Austrian Mermaids statt.
Infos: www.austrian-mermaids.at/kursorte/strandbad-baden-noe/
 
Foto: Sonja Pohl
Wer im Sommer an Ferienspielen aller Art teilnehmen möchte, kommt in den Badener Gemeinden definitiv auf seine Kosten.
Werbung

Die Sommerferien nahen und damit auch das Angebot für Kinder und Jugendliche, im Bezirk an vielseitigen Aktivitäten und Ferienspielen teilzunehmen. In Traiskirchen etwa wird es neben diversen Sommercamp-Angeboten von 25. Juli bis 12. August das Programm „Ferien zu Hause“ geben.

Täglich werden hier Traiskirchner Kinder von 7.30 bis 17 Uhr von ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen betreut werden, Ausflüge sind natürlich auch vorgesehen. „Besonders wichtig ist der Stadtgemeinde, dass diese Betreuungsangebote für alle Familien leistbar sind. Die meisten Angebote sind daher kostenlos bzw. ist nur ein sehr geringer Kostenbeitrag zu leisten“, sagt Sabrina Divoky (SPÖ), Gemeinderätin und Ausschussvorsitzende für Kinder und Freizeit der Stadtgemeinde Traiskirchen.

„Normalerweise bieten wir nur drei Wochen an, aber da der Filmkurs bereits so viele Jugendliche auf der Warteliste hatte, haben wir eine vierte Woche aufgemacht“
Fabienne Mühlbacher

Wer sich für Film, Schauspiel und Tanz begeistern kann, sollte bei der BeyondBühne Baden unter der Leitung von Fabienne Mühlbacher vorstellig werden. „Normalerweise bieten wir nur drei Wochen an, aber da der Filmkurs bereits so viele Jugendliche auf der Warteliste hatte, haben wir eine vierte Woche aufgemacht“, erzählt Mühlbacher.
Vom 25. bis zum 29. Juli können 11 bis 15-Jährige unter dem Motto „Die Welt des Streamings“ in die Rolle eines Filmstars schlüpfen, den Umgang mit der Kamera erlernen und vieles mehr. In der zweiten Woche heißt es „Tanz, was dir auf der Zunge brennt!“, wobei man sich mit einer Welt ohne Worte, dafür aber voller Tanz und Bewegung beschäftigen wird.

„Mich macht es stolz, dass junge Menschen mit Herzblut und Leidenschaft ein so großartiges Ferienspiel organisieren und zur Entlastung berufstätiger Eltern beitragen“
Bürgermeisterin Michaela Schneidhofer

Auch den Hernsteiner Kindern wird in den Ferien wohl nicht langweilig werden. Das Herzstück der Ferienbetreuung bildet hier das Grillenberger Ferienspiel, welches vom 8. bis zum 19. August stattfinden wird. Neben vielen kreativen und spielerischen Aktivitäten steht das Tennisspielen im Zentrum. „Mich macht es stolz, dass junge Menschen mit Herzblut und Leidenschaft ein so großartiges Ferienspiel organisieren und zur Entlastung berufstätiger Eltern beitragen“, sagt Hernsteins Bürgermeisterin Michaela Schneidhofer, ÖVP. Außerdem wird der Kindergarten in den ersten und letzten drei Ferienwochen geöffnet sein, in der Zeit dazwischen wird gemeindeeigenes Personal die Betreuung übernehmen.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich stets die „Bewegte Kids Wochen“ in Baden, welche bereits seit Längerem ausgebucht sind. „Die Kinder haben die Möglichkeit, unterschiedliche Sportarten und Bewegungsformen auszuprobieren. Das heißt, es ist mit Sicherheit für jedes Kind etwas dabei, wo es sich wohlfühlt und was ihr oder ihm Spaß macht“, nennt Geschäftsführerin Patrizia Holdhaus als Grund dafür, weshalb die Buchungslage derart erfreulich ist. Heuer ist eine Anmeldung wie erwähnt nicht mehr möglich, für den nächsten Sommer kann man sich die „Bewegte Kids Wochen“ aber im Hinterkopf behalten.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Gibt es in eurer Gemeinde genug Betreuungsangebote für Kinder in den Ferien?