Baden: Sommerkino mit besonderem Flair. Von heute Freitag, 16. Juli bis Sonntag, 18. Juli, verwandelt sich Trabrennbahn in Open Air Kino.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 16. Juli 2021 (10:30)
Usercontent, privat

Erstmals macht das Sommerkino auf der  historischen Trabrennbahn Baden Station. Das Kottingbrunner Team des Sommerkinos wird dabei vom Trabrennverein Baden sowie dem Lionsclub Baden unterstützt, um in diesem wunderbaren Ambiente cineastische Leckerbissen der letzten Jahre zu zeigen.

Die Organisatoren meinen: "Wir sind aber auch nicht zum ersten mal in Baden mit einem Sommerkino vertreten. Vor ca. 20 Jahren, damals noch als Betreiber des ehemaligen Kinos Berndorf, haben wir bereits das erste Sommerkino in Baden veranstaltet. Damals am Brusattiplatz."

Bei der Filmauswahl wird für jeden Geschmack etwas geboten. "Angefangen mit RAYA und der letzte Drache, der neuesten Produktion aus dem Hause Disney, haben wir einen Film für die ganze Familie. Der zweite Film ist eine ganz neue Produktion. "Fuchs im Bau" aus Österreich war der diesjährige Eröffnungsfilm der Diagonale in Graz. Zum Abschluss entführen wir unser Publikum mit "Wilde Kräuter" und Catherine Deneuve nach Frankreich", berichten die Organisatoren. Einlass ist ab 20 Uhr, die Filme beginnen um 21 Uhr.

Nach der Badener Trabrennbahn geht es weiter nach Kottingbrunn. Dort verwandelt sich bereits zum 7. Mal der Schlosspark zu einem Freiluftkino. 

www.cinemacircus.at