Heurigendorf in Pfaffstätten hat eröffnet

17 Betriebe laden bis 15. August zum geselligen Beisammensein.

Erstellt am 13. August 2021 | 05:29

Pfaffstättens Heurigendorf feierte in der Stiftgasse im kleinen, aber umso feineren Rahmen Eröffnung. ÖVP-Bürgermeister Christoph Kainz, Heurigendorf-Organisator Stefan Österreicher und Fremdenverkehrsobmann Manfred Polt durften dazu nicht nur Pater Amadeus und die Weinprinzessinnen willkommen heißen, mit dabei waren u.a. auch die beiden ÖVP-Nationalratsabgeordneten Carmen Jeitler-Cincelli und Hans Stefan Hintner.

Stolz auf die Pfaffstättner und was sie trotz Pandemie mit Sicherheitsauflagen auf die Beine gestellt haben, zeigte sich auch Harald Ritter von der Partnergemeinde Hörstein-Alzenau, der als Zeichen der Wertschätzung gebackene Hüte als Gastgeschenke mitgebracht hatte.

Insgesamt 17 Betriebe laden bis 15. August zu kulinarischen und kulturellen Highlights.

Mit den Pfaffstättner Ortsführungen, die jeweils von Freitag bis Sonntag von 17 bis 19 Uhr mit Treffpunkt Gemeindeamt im Stundentakt angeboten werden, gibt es einen weiteren Kulturschwerpunkt, der Pfaffstätten von unbekannten Seiten zeigt. Infos: www.heurigendorf.at