Gürtelprüfung in Baden. Die Kämpfer von Taekwondo Baden stellten sich erfolgreich ihrer Prüfung. Vor allem eine Familie wusste zu überzeugen.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 30. Juli 2020 (18:37)
Die Kämpfer von Taekwondo Baden meisterten ihre Gürtelprüfungen.
privat

Vor allem die Kampfsportler waren durch die Coronakrise und die daraus folgenden Maßnahmen hart getroffen. Mittlerweile kann wieder trainiert werden und so standen bei Taekwondo Baden das erste Mal seit längerem Gürtelprüfungen am Programm. "Die sehr gut vorbereiteten Prüflinge konnten bei heißen Temperaturen erfolgreich ihre Gürtelprüfungen meistern", freute sich Samet Agusi, der mit Jahreswechsel den Obmann-Posten bei Taekwondo Baden übernahm. Nun die Prüfungen gemeinsam mit Vorgänger und Vereinsgründer Hans Mühlgassner abnahm. Bei denen übrigens eine Familie besonders zu erwähnen ist. Suzanne Bonta (Mutter),Daniel Bonta (Vater) und Roland Bonta (Sohn) schafften als Familie den ersten Dan (schwarzer Gürtel).