Herzinfarkt: ÖAMTC-Flugrettung im Einsatz . Am Freitag wurde der ÖAMTC Intensivtransporthubschrauber Christophorus 33 laut einer Aussendung "zu einem 51-jährigen Patienten mit schwerem Herzinfarkt" nach Heiligenkreuz (Bezirk Baden) zu Hilfe gerufen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 09. Juni 2020 (07:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Christophorus 3 war zu diesem Zeitpunkt bereits in Alland um eine bewusstlose Person zu versorgen. Trotz Schlechtwetters konnte der ITH den Notfallort binnen kurzer Zeit erreichen.

Nach der gemeinsamen Stabilisierung des Patienten mit NEF Baden und dem RTW Alland wurde der Patient zum lebensrettenden Herzkatheter in das Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.