Geländewagen schlitterte im Helenental in Wald

Dienstagmorgen verlor der Lenker eines Geländewagens bei Siegenfeld auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen und landete im Straßengraben.

Erstellt am 29. Dezember 2020 | 13:06

Der Unfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr morgens auf der B210 im Gemeindegebiet von Heiligenkreuz – Siegenfeld. Nachdem das Fahrzeug ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam stürzte dieser in den angrenzenden Wald, wo der Geländewagen seitlich liegend zwischen einiger Bäume und Sträuchern zum Stillstand kam.

Der Lenker konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Freiwillige Feuerwehr Siegenfeld barg den Unfallwagen und reinigte die Fahrbahn. Für die Dauer der Bergearbeiten musste im Unfallbereich die B210 im Helenental zwischen Baden und Sattelbach gesperrt werden.