Mit Kastenwagen gegen Baum gekracht

Erstellt am 24. November 2021 | 06:54
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
New Image
Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.
Foto: Franz Baldauf
Ein 42-Jähriger kam in Hernstein (Bezirk Baden) von Straße ab und prallte nach einer kurzen Fahrt im Acker gegen einen Baum. Er verletzte sich dabei und wurde von der Rettung ins Spital geflogen.
Werbung
Anzeige

Konkret kam der 42-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha am Freitag gegen 15.40 Uhr mit einem Kastenwagen auf der Lindabrunner Straße in Hernstein aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er dürfte laut Polizei noch ein Stück auf einem neben der Straße befindlichen Acker gefahren sein, bevor er gegen einen Baum eines angrenzenden Waldstücks gefahren sei. 

Der Lenker habe das Fahrzeug noch selbst verlassen können. Weitere Verkehrsteilnehmer setzten die Rettungskette in Gang. "Der 42-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen", heißt es seitens der Landespolizeidirektion NÖ.

Werbung