Kulinarische Reise durch den Bezirk Baden. Aktion des NÖ Bauernbundes dauert heuer eine Woche lang.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. April 2021 (03:44)
Bauernbundobmann Josef Balber, Michael Fischer, Bezirksbäuerin Regine Fischer und Kammerobmann Johann Krammel laden zur Hofjause.
privat, privat

Auch heuer veranstaltet der NÖ Bauernbund seine traditionelle Hofjause.

Was früher als Einladung zu den Heurigen verstanden wurde, wird heuer an die aktuelle Lage angepasst und soll den Konsumenten alles für eine regionale Jause zuhause bieten. Deshalb sind heuer erstmals die Direktvermarkter und Ab-Hofläden dabei. Und damit sich auch alle Badener auf den Feiertag vorbereiten können, ist die Dauer der Aktion verlängert worden. Aus dem Tag wurde die Woche der Hofjause, die heuer von 26. April bis 1. Mai stattfindet.

„Die Direktvermarktung ist ein wichtiger Bestandteil der Landwirtschaft. Durch die Hofjause können wir diesen Trend unterstützen und den bäuerlichen Betrieben mehr Öffentlichkeit bieten“, ist Landtagsabgeordneter Josef Balber überzeugt. www.hofjause.at .