Berndorf: Beim Spaziergang Betrüger entdeckt. Mark Benedek erkannte bei Rundgang einen mutmaßlichen Betrüger und verhaftete ihn kurzerhand.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 11. März 2021 (03:32)
Stadtpolizist Mark Benedek ließ die Handschellen bei einen international gesuchten Betrüger klicken.
Holzinger.Presse, Holzinger.Presse

Mark Benedek staunte nicht schlecht, als ihm im Zuge seiner Rundgänge durch das Stadtgebiet ein Mann entgegenkam, der ihm bekannt vorkam. Nach kurzer Überlegung fiel ihm auch ein, wo er den Mann schon einmal gesehen hat – und zwar auf einem Steckbrief des Landeskriminalamtes Niederösterreich.

Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der Bundespolizei und dem rührigen Stadtpolizisten konnte der gesuchte Mann ausgeforscht und in der Vorwoche verhaftet werden. Es handelte sich um einen international gesuchten, mutmaßlichen Betrüger, der es sich anscheinend in Berndorf gemütlich gemacht hat. „Einmal mehr zeigt sich, wie gut unsere Abteilung Ortspolizei mit Mark Benedek in Berndorf arbeitet. Durch die Nähe zur Bevölkerung kennt unser Ortspolizist jedes seiner ,Schäfchen‘ beinahe mit Vornamen“, witzelt Stadtrat Gerhard Ullrich, FPÖ. Durch aufmerksame und vor allem engagierte Arbeit, die sich auch behördenübergreifend lohnt, werde das große Potenzial der Abteilung „Ortspolizei“ wieder deutlich sichtbar. Das zeigt sich auch in diesem Fall. Ullrich wünscht sich: „Die Abteilung Ortspolizei wird hoffentlich bald personell aufgestockt, um für mehr Sicherheit im Stadtgebiet zu sorgen.“