Stech ist neuer JG-Chef im Bezirk Baden

SPÖ-Nachwuchs-Organisation wählte den Enzesfelder Marcel Stech zum neuen Badener Bezirksvorsitzenden.

Erstellt am 26. Juni 2021 | 05:12
440_0008_8108617_bad25af_jg_konferenz_2021.jpg
Amela Dzananovic, JG Bezirksvorsitzender Marcel Stech, SPÖ-Bezirschef Andreas Kollross, JG Bezirksvorsitzender Stv. Stefan Rabits sowie JG Bezirksvorsitzender Stv. Christoph Fiala und LG-Landesvorsitzender Michael Kögler.
Foto: SPÖ Bezirk Baden, SPÖ Bezirk Baden

Bei der Bezirkskonferenz im Volksheim Gainfarn wurde das neue Team der Jungen Generation in der SPÖ Bezirk Baden von den Delegierten einstimmig gewählt. „Eine starke Mischung junger Sozialdemokraten findet sich nun im neuen Vorstand mit Marcel Stech an der Spitze“, informiert Bezirksgeschäftsführerin Amela Dzananovic.

Der Enzesfelder spüre einen Aufwind für die politische Interessenvertretung aller 18- bis 38-Jährigen in der SPÖ und freue sich laut seinen Angaben „auf die neue Aufgabe mit einem jungen und dynamischen Team“ an seiner Seite. „In letzter Zeit kommen immer mehr Anfragen junger Menschen, die bei uns mitmachen wollen. Wir wollen in Zukunft die Anlaufstelle für die Anliegen der jungen Menschen im Bezirk sein und auf Probleme aufmerksam machen. Gemeinsam werden wir die besten Ideen für junge Menschen umsetzen“, ist Stech überzeugt.

SPÖ-Bezirksvorsitzender Andreas Kollross freut sich über die engagierte Junge Generation im Bezirk Baden: „Wir wollen für uns alle etwas verbessern. Sozialdemokratische Politik wird nicht für einzelne Gruppen gemacht“, sagt Kollross.