Knötzls Trophy-Verkostung verschoben . Aufgrund der aktuellen Bestimmungen zur COVID-19 Situation kann die Verkostung der JungwinzerInnen-Trophy von Finalist #2, Andreas Knötzl, heute am 10. November nicht wie geplant im Schlossquadrat stattfinden. An einem Ersatztermin wird gearbeitet.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 10. November 2020 (16:20)
Die 6 FinalistInnen der 12. Schlossquadrat-Trophy freuen sich auf ein Wiedersehen im Schlossquadrat. Aktuelle Updates zu den Terminen gibt’s es in Kürze auf www.schlossquadrat-trophy.at
Herbert Lehmann

Eine Information mit einem Termin-Update erfolgt in Kürze und wird so rasch wie möglich auf www.schlossquadrat-trophy.at veröffentlicht. Die 12. Schlossquadrat Trophy ist Österreichs bekanntester Jungwinzer-Wettbewerb. 

„Meine Weine sollen Trinkfreude pur sein und Gusto auf ein zweites Glas machen“ betont Jungwinzer Andreas Knötzl (Jahrgang 1991) und Familienvater aus der niederösterreichischen Thermenregion. Der ausgebildete Kellermeister hat die Fachschule für Weinbau in Eisenstadt absolviert und sein Praktikum beim Weingut Aumann abgeschlossen. 

Genuss-to-go

Bis zur nächsten Präsentation können die Fans des Schlossquadrats  das „Genuss to go“ Service genießen: ausgewählte Lieblingsspeisen der Stammgäste aus der Margareta, dem Silberwirt und dem Cuadro (Burger, Pizza, Schnitzel, Suppen, Pasta, Desserts) können täglich von 11 bis 20 Uhr nach telefonischer Vorbestellung unter 01/544 07 22 in der Trattoria Margareta (Margaretenplatz 2, 1050 Wien) abgeholt werden. Ein Lieferservice wird via mjam.at und via lieferando.at angeboten.

Weingut Knötzl in Tattendorf

Das Weingut Knötzl ist ein Familienbetrieb in der niederösterreichischen Thermenregion. Bewirtschaftet werden rund 4,5 Hektar in und um Tattendorf. Zu den wichtigsten Lagen zählen Ried Frauenfeld und Ried Gstoini. Bei den Weinsorten liegt der Fokus klar auf den Rotweinen – regionstypisch auf Sankt Laurent und Pinot Noir – bei den Weißweinen steht der Chardonnay im Mittelpunkt. Zum Weingut gehört ein Heuriger, bei dem zum Glas Wein gerne hausgemachte Schmankerln von selbstgemästeten Schweinen, wie Blunze, Presswust und Co. serviert werden.