Kalender für guten Zweck

Badener Fotografin und Musikpädagogin Michaela Vondruska produzierte hochwertigen Wandkalender mit Kindern, die mit Trisomie 21 leben.

Erstellt am 07. Oktober 2020 | 12:05
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
bad41af-kalender.jpg
Fotografin Michaela Vondruska mit Marlon, einem der Fotomodels für den Charity-Kalender, und seiner Mutter Elke Kirchner.
Foto: Andreas Fussi

Die aus Baden stammende und in Gumpoldskirchen lebende Musikpädagogin und Fotografin Michaela Vondruska hat ein Charity-Projekt initiiert, welches mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren finanziert wird. Sie fotografierte Kinder aller Altersstufen, die mit Trisomie 21 (Down Syndrom) leben bei ihrer Lieblingsbeschäftigung oder mit ihrem Lieblingsgegenstand. 

Fotografiert wurde in Traiskirchen im Miet-Fotostudio "Fotogreissler". Danach wurden hochwertige A3-Wandkalender produziert, die zugunsten der Organisation „3x21“, welche betroffene Familien unterstützt, ab sofort um 25 Euro (plus Versand) verkauft werden. 

Anmerkung: In der Printausgabe der Badener NÖN wurde bedauerlicherweise im Untertitel von "Kindern, die an Trisomie 21 leiden", geschrieben. Das ist natürlich nicht korrekt, denn Kinder mit Down Syndrom sind vielmehr besonders fröhliche und lebensfrohe Menschen.