Kinder- und Musikfestival in Traiskirchen. Zu einem besonderen Musikfestival bei freiem Eintritt lädt die Stadtgemeinde Traiskirchen heute Freitag und morgen Samstag. Den Beginn macht das Familienkonzert zum Mitmachen mit Bluatschink um 17 Uhr. Samstag findet dann das „unplugged im Park“ statt, mit zahlreichen Bads von 14 bis 23 Uhr,.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 26. Juli 2019 (13:50)
Fotoatelier Schörg
Stadträtin Sandra Akranidis-Knotzer, Birgit Denk und ihre Band-Mannen, als auch Gemeinderat Markus Tod, Bürgermeister Andi Babler und Konzertorganisator Paul Schnecker freuen sich auf einen coolen Sommertag am 26. Juli im Stadtpark.

Heute, 26. Juli, ist der Stadtpark Traiskirchen (Walther v. d. Vogelweidestraße 4, 2514 Traiskirchen) ganz in der Hand der Kinder. Bluatschink wird ihr Kinderprogramm zum Besten geben, bei ihrer Hahaha Hihi Tournee.

Fotoatelier Schörg
Kinder- und Jugendstadträtin Sandra Akranidis-Knotzer und ihre Kinder sind beim Bluatschink-Familienkonzert mit dabei.

Dass Bluatschink seine Konzerte bewusst als „Familienkonzerte“ bezeichnet, hat einen Grund. Toni Knittel: „Bei uns sitzen nicht die Kinder vorne und die Erwachsenen hinten. Ich bin selbst vierfacher Vater und ich wollte immer ganz unmittelbar miterleben, wie meine eigenen Kinder z.B. beim Kasperltheater voll mitmachen, mitschreien, mitleben. Außerdem reißen die Kinder die Erwachsenen mit und wenn die Kinder, die Eltern und die Großeltern gemeinsam quaken, singen und die lange Nase von Ritter Rüdiger nachmachen – dann können wir da ein Erlebnis bieten, das der ganzen Familie in ewiger Erinnerung bleiben wird.“ 

Konzertbeginn ist um 17 Uhr, ab 15 Uhr Kinderschminken.

Unplugged im Park – Konzertreigen im Stadtpark 

Das „unplugged im Park“ morgen Samstag hat sich in den sechs Jahren seines Bestehens als feines, kultiges Festival einen Namen gemacht und ist für viele ein Fixpunkt im Sommer-Konzertkalender. „Birgit Denk & Band“ ist diesjährige Headlinerin. Weiters auf der Bühne zu erleben: Austrokrat & Lakai, Rob Clements, Zug nach Wien und Mund-Werk.  Alle Konzerte haben eines gemeinsam: Der Eintritt ist frei!

 „Toll, dass dieses Kulturangebot für Jugendliche und Junggebliebene schon von Anfang an auf positive Resonanz stößt und viele Besucher quer durch alle Altersklassen von nah und fern in den Stadtpark kommen“, freut sich SP-Bürgermeister Andreas Babler. Neben den coolen Konzerten wird es ein luftgekühltes VW Treffen mit Verkaufsstand vom Verein Alpvolks geben. „Andreas und Andy‘s Barbershop und for Ladys“ sorgen für das richtige Styling am Festivalgelände und für die anschließende Aftershowparty im s'Schneckal. Alle Einnahmen davon werden für den guten Zweck gespendet.