Initiative für Spielplätze in Berndorf

Team rund um Obfrau Michaela Müller setzt sich für Spielplatz-Optimierungen ein.

Erstellt am 14. August 2021 | 05:34
440_0008_8146658_bad32tri_kinderfreunde.jpg
Michaela Müller, ausgebildete Managementassistentin, will die Spielplätze der Stadt attraktivieren.
Foto: Holzinger-Presse

Michaela Müller ist seit vorigem Jahr Kinderfreunde-Obfrau in Berndorf und mit Herz und Seele bei der Sache. Sie liebt Reisen in ferne Länder, Sprachen, Lesen und Musik und setzt auf Menschlichkeit in allen Belangen.

Für die Mama eines Dreijährigen ist es nicht nur eine Aufgabe, sondern eine Herzensangelegenheit. Das Team rund um die Kinderfreunde sieht die Herausforderung nicht nur darin, Feste zu organisieren, sondern auch die Chance für und mit Kindern zu arbeiten. Zurzeit absolvieren sie eine Spielplatz-Challenge, wo sie Meinungen von Kindern, Jugendlichen und Eltern einholen, um die Spielplätze in allen Ortsteilen zu optimieren und attraktiver zu gestalten.

Die nächsten Spielplatzbesuche finden am 14. August am Spielplatz Sartoryplatz in St. Veit (ab 14 Uhr), anschließend am Spielplatz in der Wankengasse ab 15.15 Uhr und am 15. August am Skaterplatz in Berndorf statt (ab 14 Uhr).

Ein Highlight wird auch wieder das beliebte Indianerfest am Guglzipf am 28. August sein. Am 26. September gibt es dann einen Baby- und Kindersachenflohmarkt im Stadtsaal. Infos: 0664/1734773