Mehr Platz für Kinder in Gainfarn

Der Kindergarten in der Brunngasse wird umgebaut.

Erstellt am 06. November 2021 | 05:47
440_0008_8219885_bad44jj_zubau_kiga_gainfarn_002_.jpg
Auf der Baustelle: Architekt Klaus Pristounig, Kindergartenleiterin Karin Kirchner, Bauamts-Mitarbeiter Michael Wallner, Bürgermeister Christoph Prinz und Finanzstadtrat Thomas Mehlstaub.
Foto: Stadtgemeinde Bad Vöslau

Der Kindergarten Brunngasse in Gainfarn wird umfassend umgebaut und erweitert. Die bisherige Container-Gruppe wird durch einen Zubau ersetzt, sodass der Kindergarten künftig fix mit vier Gruppen betrieben wird.

Bürgermeister Christoph Prinz, Liste Flammer, betont: „Für den Umbau haben wir ein Gesamtinvestitionsvolumen von knapp einer Million Euro brutto beschlossen.“

Der Kindergartenausbau war aufgrund der Tatsache notwendig, weil in den vergangenen Jahren die Zahl der zu betreuenden Kinder stetig anstieg. „Dies betrifft vor allem die räumlichen Gegebenheiten für die Nachmittagsbetreuung“, erläutert Prinz. Immerhin nehmen mehr als 75 Prozent der Kinder dieses Angebot an. Dieser Prozentsatz sprengt mittlerweile aber das Platzangebot. Ziel des Umbaus ist, den Kindergarten mit vier permanenten Gruppen und geeigneten Räumen für die Nachmittagsbetreuung auszustatten.

Die Fertigstellung bzw. Übergabe des Kindergartens soll im Sommer 2022 stattfinden.