Stopptafel ignoriert? Lenker schwer verletzt. Ein 59-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Trumau (Bezirk Baden) schwer verletzt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 03. Februar 2017 (08:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen
APA (Archiv/Pfarrhofer)

Der Lenker dürfte laut Polizei eine Stopptafel ignoriert haben und in eine Kreuzung mit der B16 eingefahren sein. Dabei kollidierte er mit dem Pkw einer 42-Jährigen. Der Ungar wurde im Auto eingeklemmt und von der FF befreit. Er wurde mit schweren Blessuren ins Spital nach Mödling gebracht.

Die Lenkerin aus dem Bezirk Baden und ihre drei Insassen blieben unverletzt. Der Unfall ereignete sich kurz vor 18.00 Uhr, die B16 war während der Arbeiten der Einsatzkräfte mehr als eineinhalb Stunden lang gesperrt.