Attraktiv für Stadt & Leute

Erstellt am 08. Juni 2022 | 05:35
Lesezeit: 2 Min
über die neue, moderne Bezirksstelle der Arbeiterkammer NÖ in Baden.

Baden hat mit dem Neubau der Bezirksstelle der Arbeiterkammer in der Wassergasse an Attraktivität gewonnen. Es ist ein moderner Bau entstanden, der im Einklang mit den Schutzzonen-Bestimmungen steht.

Gut zu wissen, dass im Stadtzentrum keine Experimente geduldet werden, die dem Ensembleschutz zuwider laufen. Skurril ist allerdings, das eine Hintergrundbeleuchtung des AK- und ÖGB-Schriftzuges nicht erlaubt wurde, während vor dem Eingang eine Laterne mit einem nicht sehr ansehnlichen silberfarbenen Mistkübel der Stadt steht.

Den 28 Beschäftigten in der AK-Bezirksstelle wurde ein großräumiges Arbeiten mit einem sich automatisch regulierenden Innenraumklima ermöglicht. Die Kunden profitieren von einer besseren Erreichbarkeit. Und die Wassergasse wird nachhaltig belebt, zumal gegenüber eine neue Billa-Filiale entsteht.