Auf Nummer sicher

Erstellt am 16. Februar 2022 | 02:31
Lesezeit: 2 Min
über Bad Vöslaus Sicht der Dinge.

Von einer „Aufwertung der Liga“ spricht Bad Vöslaus Sascha Steinacher bei einem Blick auf die Transferlisten – und trifft es damit auf dem Punkt. Denn in der 2. Landesliga Ost wissen alle Beteiligten, wie eng die Mannschaften zusammen sind.

Da passt oft kein Blatt Papier in der Spitzengruppe zwischen Gloggnitz, Bisamberg, Brunn und Co., dahinter ist das Gefälle sehr flach.
Von der Spitzengruppe sind die Vöslauer dann doch ein paar symbolische Meter entfernt – als Tabellen-Zwölfter lief im Herbst nicht alles nach Plan, das ist klar. Angesichts der starken Transfers der Konkurrenz in der Liga ist es absolut logisch, dass auch die Vöslauer sich am Transfermarkt gerüstet haben.

Die Wachsamkeit und der Respekt vor der gegnerischen Qualität spricht für Steinacher und die Vöslauer. Denn auch im Abstiegskampf könnte es unter Umständen noch einmal spannend werden, wenn es hart auf hart kommt.